Die Gottesdienstordnung in den Gemeinden der Pfarre Christus unser Friede

 

Die aktuelle Gottesdienstordnung ist noch nicht sehr alt: im Jahr 2013 hat der Liturgieausschuss unserer Pfarrgemeinden darüber beraten. Nach der selbst auferlegten Erprobungszeit von mindestens einem Jahr haben wir nun nochmals über Zeiten und Orte der Gottesdienste nachgedacht. Es hat sich gezeigt, dass sich die aktuelle Ordnung grundsätzlich bewährt hat. Dennoch haben manche Rückmeldungen aus den Gottesdienstgemeinden gezeigt, dass es hier und da Verbesserungsmöglichkeiten gibt. Diese möchten wir nun mit der neuen Gottesdienstordnung umsetzen.
Die wenigen Änderungen sind: Die Sonntagsmesse in Bank wird nicht mehr am Abend sein, sondern wieder zurückverlegt auf die vorherige Zeit (11:00 Uhr).
Eine weitere Änderung bringt mit sich, dass die Zeiten für die Tauffeiern vom späten Samstagnachmittag vorgezogen werden auf 15:30 Uhr. Dadurch verschiebt sich auch die Beichtzeit um eine halbe Stunde auf 16:30 Uhr.
Eine Übersicht zeigt die neue Gottesdienstordnung auf einen Blick:

 

St. Barbara

St. Katharina

St. Mariä Heimsuchung

St. Mariä Verkündigung

St. Matthias

Samstag

 

16:30 Uhr
Beichte
17:00 Uhr
Wortgottesdienst

17:30
Rosenkranzgebet
18:00 Uhr
Messe

 

 

Sonntag

11:00 Uhr
Messe

09:30 Uhr
Messe

 08:30 Uhr
Wortgottesdienst

11:00 Uhr
Messe

09:30 Uhr
Messe

Montag

 

09:00 Uhr
Messe

 

 

 

Dienstag

 

 

 

18:30 Uhr
Messe

 

Mittwoch


 

08:00 Uhr
Schulgottesdienst

 

 

Donnerstag

 

08:00 Uhr
Schulgottesdienst

 

08:00
Laudes

 

Freitag

 

07:55 Uhr
Schulgottesdienst

18:30 Uhr
Messe

 

 

 

Seniorengottesdienste finder zweimal im Monat statt:
am 1. Donnerstag im Monat um 15:00 Uhr im Pflegezentrum „Arche Noah“;
am 3. Donnerstag im Monat um 15:00 Uhr im Seniorenheim „Haus Kohlscheid“
Natürlich sind bei diesen Gottesdiensten alle Gemeindemitglieder herzlich willkommen.

Exequien und Beerdigungen sind grundsätzlich an jedem Wochentag und in jeder der fünf Kirchen möglich. Normalerweise ist der Beginn um 9:00 Uhr.

Die Tauftermine sind in allen Gemeinden samstags um 15:30 Uhr im wöchentlichen Wechsel: 
am 1. Samstag im Monat in St. M. Verkündigung, Bank,
am 2. Samstag im Monat in St. Katharina,
am 3. Samstag im Monat in St. M. Heimsuchung, Kämpchen und
am 4. Samstag im Monat in St. Matthias (in den gerade Monaten) oder in St. Barbara (in den ungeraden Monaten).

Für Hochzeiten, Gold- oder Silberjubiläen melden Sie sich bitte wie gewohnt rechtzeitig in einem der Gemeindebüros.

Rainer Thoma, Pfr